Bitte die aktuellen Infos lesen auf  www.FridaysForFuture.de

Klimaschutz und Corona: Es hilft nur Solidarität!

“Jüngere Menschen gefährdet das Coronavirus weniger als ältere. Um die Alten zu schützen, sollten die Jungen jetzt das zeigen, was sie von den Alten in Bezug aufs Klima fordern: Verzicht. schreibt der Spiegel: hier

Für Fridays for Future ist und war diese “Solidarität über alle Generationen” ein absolutes Grundelement

Homepage von F4F Deutschland ==> lesen

“Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu reduzieren, um Menschen zu schützen und unsere Gesundheitssysteme zu entlasten, sind alle Veranstalter*innen gefragt, Verantwortung zu übernehmen. Auch wir als Fridays for Future wollen dem gerecht werden. Wir wissen, dass insbesondere ältere Menschen durch das Coronavirus gefährdet sind und möchten auch diese explizit schützen. Daher sagen wir alle großen Klimastreiks ab, die für Freitag, den 13.03., in Bayern geplant waren. Das tun wir schweren Herzens, nachdem viele hundert Aktivsti*innen über Monate hinweg die Streiks organisiert haben.”

Nur Wo bleibt die Solidarität mit der Jugend?

Franz Alt schreibt am Ende seins Artikel: Wo bleibt der “kategorische Imperativ fürs Klima”?

“Solidarität kann dann gelingen, wenn sie keine Einbahnstraße ist. Auch viele Ökonomen glauben in diesen Tagen an Umsicht und Einsicht sowie an Altruismus und Solidarität: durch Verzicht auf Fußballspiele, auf Disko-Besuche, auf Reisen und auf Großveranstaltungen.

Nur die Bundesregierung lässt die Jungen in ihrer Sorge ums Klima noch immer völlig allein. Auch hier hilft nur ein “kategorischer Imperativ fürs Klima”: Schütze das Klima so, dass auch Kinder und Enkel noch ein angenehmes Leben führen können.”

zum Artikel von Franz alt ==> hier


“Wir kommen wieder, keine Frage”

Am 7.März (Samstag!!!) auf der letzten Demo vor der kommunalen Klima(ab)wahlin unsrer Stadt

***** 550 *****
Teilnehmer*innen – großartig
vielen, vielen Dank

und es ist immer wieder wunderschön, dass  jedes Mal  Eure Spenden für die nächste Demo-Mobilsierung ausreichen- auch hier: vielen, vielen Dank!!!

Wir brauchen immer wieder Mitstreiter*innen/-helfer*innen (oft nur für einzelne Tätigkeiten) und wenn Du uns helfen willst, trag Dich bitte in unsren Newsletter ein. Wir können Dich dann unmittelbarer informieren und/oder um Unterstützung bitten. Und bitte hab Verständnis, wenn der erste Newsletter noch eine Weile dauert – wir arbeiten drann, inhaltlich und zeitlich

NEU-Newsletter:

Wir möchten Sie/Dich künftig gerne mit einem Newsletter/Rundmail informieren. Mit dem Newsletter können wir sie/euch künftig über Veranstaltungen informieren, ggf um Ihre/Eure Unterstützung für Aktionen bitten, aktuelle Infos verteilen. Wir feuen uns, wenn Sie/Ihr unsren Newsletter abonnieren/abonniert ==> zur Anmeldung

“….dass jene Politiker gefährlicher sind, die sagen, dass sie genug tun gegen den Klimawandel, aber in Wahrheit nur an der Oberfläche kratzen”. Greta Thunberg


bhohe Hürden für die Windkraft, Stimmungsmache gegen ein Tempolimit auf Autobahnen, verlängerte Laufzeiten für Kohlekraftwerke – die CSU bremst den Klimaschutz aus. Und das nicht nur im Freistaat, sondern auch auf Bundesebene.

[1] „Flaute beim Ausbau der Windkraft in Bayern“, Süddeutsche Zeitung, 22. November 2019
[2] „SPD und CSU setzen sich über Bürgerentscheid hinweg“, Süddeutsche Zeitung, 16. Juli 2019
[3] „So eisern kämpft die CSU gegen das Tempolimit“, Allgäuer Zeitung Kempten, 4. Februar 2020
[4] „Klima-Paket tastet Mindestabstand für Windräder nicht an“, Süddeutsche Zeitung, 20. September 2019


 

Wichtige Termine

==> Europäische Bürgerinitiative von Fridays for Future unterstützen==> mehr lesen

==> Der Klimawandel kommt vors Verfassungsgericht ==> mehr lesen

==> Petition: ERNEUERBARE ENERGIEN JETZT! Die kommunale Energiewende jetzt umsetzen im Landkreis TS ==> zur Petition

2020

Das alles entscheidende Jahr hat begonnen!

Das alles entscheidende Jahr hat begonnen! In den vergangenen zwölf Monaten haben wir zusammen Unglaubliches auf die Beine gestellt – dafür möchten wir uns an dieser Stelle auch noch einmal herzlich bedanken. Doch die politischen Antworten auf unsere Bewegung sind vor allem auch eines: ein Auftrag an jede*n von uns, den Druck 2020 aufrecht zu erhalten.

DENN ==>

“Der Wandel, den wir brauchen, wird nicht von den Mächtigen kommen, sondern von Menschenmassen, die den Wandel ordern”


Mach mit und werde Teil unserer Bewegung!

Fridays for Future: Das sind A*L*L*E, die für U*N*S*E*R Klima und mehr soziale Gerechtigkeit auf die Straße gehen.

Die Klimastreik-Bewegung ist international, überparteilich, autonom und dezentral organisiert.

Traunstein

Start Demo:  Bahnhof Traunstein

Uhrzeit:

Dauer:

Abschlusskundgebung: Stadtplatz

Wir rufen erneut ALLE GENERATIONEN dazu auf, mit dabei zu sein.
Wir haben keine andere Wahl, als eine konsequente Klimapolitik durch unsere Aktionen zu erzwingen – und zusammen können wir das schaffen!

Wir unterstützen Fridays For Future

*** klicke auf  eines der  Logo und erfahre mehr über und von der  Organisation ***

Organisationen & Vereine


Kirchen


 

Geschäfte & Firmen

unter dem Namen “Unternehmen für Fridays fo Future” unterstützen über 2100 Unternehmen die Aktionen und Ziele von Fridays fo Future.


noch nicht in der obigen Liste stehen:

 

Gewerkschaften


Banken


Startseite
Startseite
Startseite
Startseite

Parteien



Stromanbieter



Startseite
Startseite
Startseite
Startseite
Startseite
Startseite

110 000 Arbeitsplätze zerstört bei Solarenergie und Windendergie

Diese Bundesregierung spricht von Klimaschutz und lässt zugleich die Branche der Windenergie vor die Hunde gehen, hier sind in den letzten Jahren 30.000 Arbeitsplätze verloren gegangen – in der Solarbranche sind es bereits 80.000. Und das alles, um 20.000 Kohle-Jobs noch für ein paar Jahre zu retten.

wie ich heute schon handeln kann

Ökostrom-Anbieter


Ökostrom kann genauso günstig sein wie konventioneller Strom
 Infos aus FINANZTIPPS
zu Anbieterauswahl, Gebührenberechnung und Anbieterwechsel

Banken/Geldanlage


Ethisch-ökologisch anlegen und vorsorgen –
so funktioniert’s
Infos  Verbraucherzentrale

 

 

Durch einen “klick” auf das “+” erhalten Sie bei den folgenden Punkten mehr Informationen

Unterschriftenaktion


Startseite
schon über 318.000 Unterschriften
Ziel 340.000

Das von der Bundesregierung am 20.09. beschlossene “Klimapaket” reicht vorne und hinten nicht zur Einhaltung der Pariser Klimaziele aus. Doch wir BürgerInnen schauen nicht mehr länger zu, wie die Regierung unsere Zukunft verheizt. Wir setzen ihr deshalb eine Frist: Bis zum 29. November, also zur Halbzeitbilanz der Großen Koalition und zu Beginn der Weltklimakonferenz, muss sie ein wirksames Klimapaket und -gesetz beschließen!

schon über 318.000 Unterschriften
Ziel 340.000

Das von der Bundesregierung am 20.09. beschlossene “Klimapaket” reicht vorne und hinten nicht zur Einhaltung der Pariser Klimaziele aus. Doch wir BürgerInnen schauen nicht mehr länger zu, wie die Regierung unsere Zukunft verheizt. Wir setzen ihr deshalb eine Frist: Bis zum 29. November, also zur Halbzeitbilanz der Großen Koalition und zu Beginn der Weltklimakonferenz, muss sie ein wirksames Klimapaket und -gesetz beschließen!

Secondhand /Reparatur


https://www.traunsteiner-tauschboerse.de

Die Traunsteiner Tauschbörse ist eine Selbsthilfe-Initiative in und um Traunstein, in der Zeit und
Fähigkeiten getauscht werden. Man könnte sie als erweiterte organisierte Nachbarschaftshilfe
bezeichnen.
In unserer erweiterten Nachbarschaftshilfe entsteht ein soziales Netzwerk, das den Mitgliedern
ermöglicht, Dienstleistungen, Gegenstände und selbst hergestellte Waren ohne Geld miteinander zu
tauschen.

Unterschriftenaktion 2


Startseite
schon  knapp 64 000 Unterschriften
Ziel 75 000

Kaum sind drei besonders gefährliche Pestizide im Freiland verboten worden, will die Agrarindustrie neue Gifte auf den Markt bringen, die kaum weniger gefährlich für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind. Schreiben Sie jetzt Landwirtschaftsministerin Klöckner und Umweltministerin Schulze – sie müssen den neuen Insektengiften die Zulassung verweigern!

Wenn schon Auto…


11 Spritspartipps vom VCD (Verkehrsclub Deutschland)

http://www.vcd-bayern.de/texte/Benzinsparen11_2.pdf

 

 

Seit 1989 nehmen die Autoexpertinnen und –experten des VCD aktuelle Pkw-Modelle unter die Lupe. Die zentrale Frage: »Welches Auto ist am umweltverträglichsten?

https://www.vcd.org/themen/auto-umwelt/vcd-auto-umweltliste/vcd-auto-umweltliste-20192020/

Wenn sie eine Alternative zum ADAC suchen:

VCD unterstützt Fridays for Future und ein Temolimit 130km/k auf Autobahnen

https://www.vcd.org/familien/

Informieren


Informationen, klar und sachlich

https://www.diagnose-funk.org/

 

http://www.umweltinstitut.org/aktuelle-meldungen/meldungen/2019/pestizide/glyphosat-ist-angezaehlt.html

Initiativen lokal


INITIATIVE:

A8 Bürger setzen Grenzen

Ausbau A8 – Bürger setzen Grenzen e.V.“ ist ein überparteilicher und gemeinnütziger Verein der sich für eine, die Landschaft schonende, Sanierung der Auto­bahn A8 zwischen Rosenheim und Piding (Bundesgrenze) einsetzt.

https://a8-buerger-setzen-grenzen.de

“Zahlen werden manipuliert”: Wieder Kritik an A8-“Monsterplanung”

https://www.chiemgau24.de/chiemgau/chiemsee/uebersee-ort481558/uebersee-gruene-sengl-deligoez-buergerinitiative-weiter-gegen-grossen-ausbau-autobahn-a8-13180609.html

Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach

Info über die Initiative: Die „Aktionsgemeinschaft Lebensraum Salzach“ (ALS) ist ein grenzüberschreitender Zusammenschluss aller relevanten österreichischen und bayerischen Naturschutz- und Kanuverbände, Grundeigentümer und Kommunen an der unteren Salzach.

https://www.fluessevollerleben.at/

CO2-Rechner Umweltbundesamt

https://uba.co2-rechner.de/de_DE/

Volksbegehren


Startseite

Startseite

Unterschriftenaktion 3


Startseite
schon bald 154’000 Unterschriften
Ziel 200’000

Containern ist kein Verbrechen! Wir brauchen eine Gesetzesänderung!

KANN ES STRAFBAR SEIN, WEGGEWORFENE ABER NOCH GENIEßBARE LEBENSMITTEL AUS DEM CONTAINER VON EDEKA ZU RETTEN? IST ES GERECHT, WENN IN ZEITEN DER KLIMAERWÄRMUNG UND ZUNEHMENDER RESSOURCENKNAPPHEIT DIE VERSCHWENDUNG STRAFLOS BLEIBT UND DIE SPARSAMKEIT ZUM VERBRECHEN WIRD?


Bildquellen:    rauchende Schlote: Photo by Torsten Kellermann on Unsplash, Chiemsee: Photo by Travis Blessing on Unsplash